DP-Lager (Displaced Persons Camp) Bad Reichenhall

Aus Bad Reichenhall Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Am Tor der Kaserne in Bad Reichenhall wurde 2009 eine Gedenktafel angebracht

Von 1946 bis 1949 war das Camp Tikwa (Hoffnung) in der Kaserne von Bad Reichenhall eine vorübergehende Unterkunft für rund 6000 jüdische Displaced Persons.

Dazu siehe:

Jüdische DP-Lager und Gemeinden in der US-Zone – after the shoah, Internetlexikon [1]

Bad Reichenhall Displaced Persons Camp – Holocaust Encyclopedia [2]

Bad Reichenhall - Alemannia Judaica. Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum [3]

Displaced Persons (DP) – Historisches Lexikon Bayerns [4]

Johannes Lang: Jüdische Kurtradition und Bäderantisemitismus. Vom „Judenbad“ zum „judenfreien“ Staatsbad - Heimatblätter 6/2014 [5]

Siehe auch: Schmuggel nach 1945

Bearbeitung: Andreas Hirsch