Osterhammer, Johann Georg

Aus Bad Reichenhall Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Osterhammer, Dr. Johann Georg, Arzt, *1766 Prien , †1823 Reichenhall

Dr. Johann Georg Osterhammer übte, nachdem er zuvor 19 Jahre als Salinenarzt in Traunstein tätig war, seit 1817 in Reichenhall das Amt eines Landgerichtsarztes aus. Er war der Erste, der sich eingehend mit der medizinischen Wirkung von Solebädern befasste, die seit 1786 in dem Reichenhall nahe gelegenen Ort Kirchberg verabreicht wurden. In der Zeit von Juli bis Oktober 1823 verfasste Dr. Osterhammer 25 Krankheitsprotokolle über deren therapeutischen Erfolg. Seine Kirchberger Beobachtungen ließen den mit zeitgenössischer medizinischer Forschung vertrauten Arzt ahnen, welches Potenzial für die künftige Entwicklung Reichenhalls in der gezielten Anwendung solcher Solebäder stecken könne. Er wurde somit zum Ideengeber für jene Männer, die im Jahr 1846 mit unternehmerischem Weitblick den Reichenhaller Kurbetrieb ins Leben riefen.

Literatur:

Lang, Johannes: Geschichte von Bad Reichenhall, 2009

Osterhammer Joseph: Beiträge zur Geschichte der k. baier. Salinenstadt Reichenhall und ihrer Umgebungen, 1822

Osterhammer Joseph: Topographie und Geschichte der Königlich Baierischen Salinenstadt Reichenhall und deren Umgebung, 1825

Bearbeitung: Dr. Helga Prosinger