Stubenvoll, Friedrich Beda

Aus Bad Reichenhall Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stubenvoll, Friedrich Beda, Dr., Arzt und Musiker * 27.8.1877 München, † 1.12.1961 Bad Heilbrunn.

Medizinstudium in München; ab 1906 Facharzt für Stimm- und Atemwegserkrankungen in Bad Reichenhall; übersetzte Werke des Amerikaners David C. Taylor ins Deutsche: „Selbsthilfe für Sänger“ (1911), „Reform der Stimmbildung“ (1914). Aus seiner eigenen Feder stammen: „Richard und Cosima Wagner“ (1913), „Gesangskunst und Stimmwissenschaft“ (1915), „Heilung durch den Atem“ (1935), „Warum sitze ich in der pneumatischen Kammer?“ (1938). Kompositorische Tätigkeit, etwa der Walzer „Mondnacht auf’m Predigtstuhl“; in der Nachkriegszeit Musikkritiker beim „Südost-Kurier“

Literatur

Helga Prosinger: „Mondnacht auf’m Predigtstuhl“, Heimatblätter 08/2013

Bearbeitung: Dr. Helga Prosinger